Portversorgung

In Zusammenarbeit mit der Firma hat sich unser examiniertes Pflegepersonal auf die Versorgung von Port-Patienten spezialisiert.

Wir übernehmen nicht nur die Portversorgung mit der Nahrung für Sie, sondern wir bieten Ihnen einen Rundum-Service.

Dies bedeutet für Sie:

  • wir bestellen und organisieren Ihre Nahrung und die nötigen Verbandsmaterialien
  • wir wechseln Ihre Portnadel nach Bedarf, wenn Ihr zuständiger Arzt dies an das Pflegepersonal delegiert

Was ist ein Port und wofür ist er Notwendig?

Sich täglich zu ernähren und ausreichend zu trinken, ist lebensnotwendig. Ihr Körper braucht eine ausreichende Ernährung, um Abwehrkräfte zu mobilisieren, Ihr Wohlbefinden zu gewährleisten, den Genesungsprozess zu fördern sowie die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit aufrechtzuerhalten.

Es kann aber dazu kommen, dass eine Erkrankung und die damit verbundenen Begleiterscheinungen es Ihnen nicht mehr erlauben, alle lebensnotwendigen Nährstoffe sowie Flüssigkeit bedarfsdeckend auf normalem Wege zu sich zu nehmen. Um Ihren Ernährungs- und Gesundheitszustand zu erhalten oder auch zu verbessern, werden Sie dann parenteral ernährt. Ihnen wird ein venöser Zugang (Katheter) gelegt, der es ermöglicht, Sie auch zu Hause zu ernähren.

Parenterale Ernährung heißt für Sie, dass Ihr Körper Nahrungsbestandteile und Flüssigkeit unter Umgehung des Magen-Darm-Kanals aufnimmt. Alle Nährstoffe werden Ihnen ganz nach Ihrem persönlichen Bedarf über einen venösen Zugang direkt in die Blutgefäße verabreicht.

In dieser Situation befinden sich sehr viele Betroffene. Bundesweit werden jährlich mehrere tausend Menschen parenteral zu Hause ernährt.